31 Milliarden geben die Deutschen 2012 für Onlineshopping aus

Waren es vor ein paar Jahren ausschließlich einige verrücke und männliche Technikfreeks die online bestellten, so ist heute die Zielgruppe weiblich und der Onlinehandel der größte Marktplatz der Welt.

OnlineshoppingDas „böse Z-Wort“, das für den Onlineanbieter Zalando steht, macht inzwischen beim klassischen Handel die Runde. Die Gebrüder Oliver, Marc und Alexander Samwer stehen heute für die aggressivsten und erfolgreichsten Onlinegründer weltweit. Viele Firmen, die im klassischen Geschäft in die roten Zahlen gerutscht sind versuchen nunmehr über die Vermarktung in Onlineshops wieder Boden gut zu machen. Inzwischen ist Hamburg die in Deutschland größte Metropole von Onlinehändlern. Immerhin mehr als 1000 Onlinehändler sind in der Hansestadt an der Elbe angesiedelt. Mehr, als in jeder anderen deutschen Großstadt. Umsatzmäßig im europäischen Vergleich immerhin auf Platz 4 , hinter Luxemburg – dem Sitz von Amazon -, London und Paris.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 4.9/5 (25 votes cast)

Facebook beschränkt Text in Bildern

Facebook will seinem Weg weiterhin treu bleiben und möchte die Qualität der Beiträge für ihre User steigern.

Facebook-MarketingMit der neuen Regelung , die bisher nur in den englischen Versionen der Werberichtlinien bzw. den Nutzungsbedingungen nachgelesen werden können, ist auch in Deutschland zu rechnen.

Weil Facebook genaue Vorstellungen darüber hat, wie auf ihren Plattformen das Marketing aussehen soll, regeln die neuen Werberichtlinien die inhaltliche Gestaltung von Werbeanzeigen und von den gesponserten Meldungen. Aufrufe wie z.B. „Hol es dir jetzt“ oder andere Kontakt- und Kaufinformationen dürfen demnach nicht enthalten sein. Bereits mit der Einführung ihrer Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 5.0/5 (12 votes cast)

FOREX – Trading: Wie Sie erfolgreich online Geld verdienen

Der Traum online Geld zu verdienen und dabei auch noch mit FOREX – Trading den Finger am Puls der Devisenmärkte zu haben, ist derzeit an Attraktivität kaum zu toppen. 

 

Was ist Forex?
Forex, häufig auch nur FX genannt, ist die Abkürzung aus Foreign Exchange, übersetzt Fremd (währungs) Börse und zwar für Devisen bzw. Währungen. FOREX – Trading bezeichnet demnach den Handel an den internationalen Devisenmärkten, wobei immer zwei verschiedene Währungen gegeneinander gehandelt werden. 

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 5.0/5 (22 votes cast)

Geld im Internet verdienen – Gewerbeuntersagung droht bei mangelnder Zuverlässigkeit

Vorurteile führen oft zu eingeschränkten Horizonten, auch wenn man nur Geld im Internet verdienen möchte: „Das brauch ich doch ohnehin nicht!“ „mein Steuerberater macht das schon!“ Ich rechne ohnehin über…… ab!“ Was aber kann dazu führen, dass dennoch eine Gewerbeuntersagung ausgesprochen wird?

Eigentlich sind Online- und Internetmarketer täglich mit wirtschaftlichen Sachverhalten befasst. Das ist vielen Marketern nicht unbedingt bewusst. Ein spezielles Marketing als Grundlage für den Vertrieb der eigenen Produkte oder der Tätigkeit als Affiliate ändert nichts an der Anforderung einer kaufmännischen Betriebsführung, auch wenn der Betrieb sich im eigenen Wohnzimmer mit Hilfe eines Notebooks abspielt.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 5.0/5 (24 votes cast)