Warum ich einen verdammt spannenden Thriller schreiben möchte

…und was mich momentan bewegt

Die Frage, warum gerade einen Thriller ist schnell beantwortet. Für Liebesromane bin ich vielleicht der falsche Autor. Sach- bzw. Fachbücher, habe ich bereits geschrieben. Einen Kriminalroman, gerne. Aber nur als Protagonisten den Detektiv und Mörder darstellen, ist mir momentan (noch) zu langweilig. Später vielleicht. Ein Roman ist in vielerlei Genres unterteilt. Der Thriller ist das, was mich begeistert und ich gebe zu, dies ist genau das Metier, welches ich auch persönlich gerne lese.

In meinem letzten Tagebucheintrag schrieb ich, dass ich die Schreiberei nur für mich mache. Das ist richtig, aber diese Aussage bedarf dann doch noch eine Ergänzung. Natürlich schreibe ich nicht nur für mich, sondern vorrangig für den Leser. Geschichten zu erzählen war mir schon immer gegeben. Ich erinnere mich an ein Seminar, welches ich beruflich besuchte, dort ging es u.A. um Kundenorientierung im Verkaufsgespräch. Jeder Teilnehmer bekam die Aufgabe, hierüber kurz aus seiner Sicht zu referieren. Ich hätte das auch rein intellektuell erläutern können. Jedoch packte ich es in eine Geschichte weil, ich war kurz vorher mit meiner damaligen Ehefrau in einem Uhrengeschäft gewesen, denn sie hatte sich die Uhr einer bestimmten Modemarke gewünscht. Während sie sich das Modell begeistert ansah, guckte ich mir die anderen Auslagen an. Meine Güte, da waren genau die Uhren, die auch ich mir schon immer gewünscht hatte. Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)