Es ist (k)eine Schande reich und wohlhabend zu sein

Als neureich werden in der Regel erfolgreiche Jungunternehmer bezeichnet, die sich veranlasst sehen mit Ihrem finanziellen Erfolg bei jeder Gelegenheit zu protzen. Zugegeben, häufig sind sie auch an Arroganz kaum zu übertreffen. Glücklicherweise zeigen aber auch viele Beispiele, dass Erfolg und damit verbundener Wohlstand sehr wohl mit einem guten Image besetzt sein kann. Allerdings, von alleine kommt so etwas nicht.

Wer in einer Diskussion auf die Situation zu sprechen kommt, dass Erfolg eher Neid verursacht erhält schnell den Vergleich zur Antwort, dass in den Vereinigten Staaten Erfolg und damit verbundener Wohlstand, ja sogar Reichtum, hohes Ansehen genießt und nicht wie vermeintlich in Deutschland, Neider hervorruft. Ob der Neid, der hier unterstellt wird, wirklich so ausgeprägt ist wage ich zu bezweifeln. Häufig ist es nur das Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 4.8/5 (21 votes cast)

Die Achse des Bösen gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange

Wer hätte einmal gedacht, dass ein kleines südamerikanisches Land mehr Demokratie und Sinn für Menschenrechte zeigt als die vermeintlichen Säulen der Demokratie, die Vereinigten Staaten und Groß Britannien.

Seit nunmehr einigen Wochen befindet sich Wikkileaks-Gründer Julian Assange in der Londoner Botschaft des südamerikanischen Landes, Ecuador. Eine Tatsache, die Number 10 Downing Street zu wütenden Drohungen veranlasste. Zwar hat inzwischen der Britische Außenminister, William Hague, am Donnerstag die Drohung relativiert und erklärt, man hätte nicht vor die Botschaft zu stürmen, allerdings werde Assange kein freies Geleit erhalten, um sein Asyl in Ecuador zu erreichen. Nach einem Bericht der britischen BBC wird inzwischen bereits darüber diskutiert, unter anderem den exterritorialen Status der Botschaft in London aufzuheben, um ein Eindringen von Polizeikräften dennoch zu ermöglichen.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 5.0/5 (17 votes cast)

30 Delphine von Strandbesuchern gerettet

Im Internet macht gegenwärtig ein am 05. März 2012 hochgeladenes Video die Runde und wurde bereits mehr als 4.000.000 mal angesehen.

Es zeigt, wie etwa 30 Delphine auf den Strand zuschwimmen. Anfangs waren die anwesenden Strandbesucher noch etwas von dem Vorgang irritiert. Nachdem aber die ersten Anwesenden versuchten die Delphine zurück ins Meer zu ziehen schlossen sich ihnen weitere Anwesende an. Am Ende konnten alle Delphine wieder ins offene Meer schwimmen.

Um zum Video zu gelangen, klicken Sie bitte auf das Bild

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 4.9/5 (13 votes cast)

Flipper – der Delphin der zum Kult wurde

Delphine sind Sympathieträger: „Man ruft nur Flipper, Flipper, Flipper, bald wird er kommen, jeder kennt ihn – den klugen Delphin. Wir riefen Flipper, Flipper, Flipper, den Freund aller Kinder, Große nicht minder, lieben auch ihn.“ Aber lieben wir die sympathischen Delphine nur unserer selbst willen?

Die Filmindustrie tat gut daran, als sie neben Lassie, Fury und Rin Tin Tin in den frühen 1960ern auch einen Delphin zum Star für eine Kino- und Fernsehserie erwählte. Immerhin wurden schon auf antiken Vasen des Altertums Delphine dargestellt und auch aus alten griechischen Aufzeichnungen ist überliefert, wie Delphine durch ihr ausgeprägt menschenfreundliches Verhalten Menschenleben auf hoher See retteten (schon Aristoteles stellte fest, Delphine sind keine Fische). Flipper war geboren, bekam von den Drehbuchautoren die Fähigkeit verpasst Gut von Böse zu unterscheiden und ist bis in die heutige Zeit ein Sympathieträger breiter Bevölkerungsschichten. Nicht zuletzt zeugt ein Remake aus den Jahren 1995 bis 2000 mit der Schauspielerin Jessica Alba, dass sich mit Flipper Zuschauerzahlen generieren lassen.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 4.9/5 (16 votes cast)

Gesund leben – gesunde Haare erhöhen die Lebensqualität

Haarpflege und Lebensqualität hat nicht nur etwas mit dem Aussehen zu tun. Gesundes und ebenso sauberes Haar lässt sich häufig durch einfache Hausmittel erreichen.

Die Älteren unter uns erinnern sich sicherlich noch an die Zeiten der Beatles und Rolling Stones? Lieblingssatz der Eltern damals war: „Ich habe nichts gegen lange Haare – aber gepflegt müssen sie sein!“ Was sich dann diese Generation als „gepflegt“ vorstellte war alles andere, als die damals junge Generation selber mochten oder zu jener Zeit gerade angesagt war. Nun gut, das Thema Pflege und Pflegemittel für Haare umfasst heute ein derart großes Angebot, dass es ganze Regalwände von Drogerien und anderen Märkten füllt. Und das Thema Pflege ist heute in so ziemlich jeder sozialen Szene angesagt.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 4.8/5 (23 votes cast)