Gesund leben und ausreichend Wasser trinken

Im Laufe seines Lebens trinkt der Mensch etwa 40.000 Liter Wasser. Dass unser Körper Wasser braucht, wissen wir alle. Warum das aber eine Voraussetzung ist um gesund zu leben, ist eher unbekannt.

Ohne Nahrung kann der Mensch zwei Monate leben, ohne Wasser nur wenige Tage. Wasser ist der Hauptbestandteil unseres Körpers. Zu 70 Prozent bestehen wir aus Wasser, unser Kopf enthält sogar 80 – 85% Wasser.

Leider nehmen viele Menschen zu wenig Flüssigkeit zu sich. Nicht gemeint sind Flüssigkeiten in Form von Kaffee oder gar Alkohol. Zu wenig Flüssigkeit kann schon schnell zu spürbaren Auswirkungen führen wie z.B. Verdickung des Blutes und dadurch bedingte Duchblutungsstörungen, Konzentrationsstörungen (unser Gehirn besteht immerhin aus 80 – 85% Wasser) und Ansammlung von Schlacken. Auch benötigt unsere Haut nicht nur Feuchtigkeit in Form von Salben und Cremes sondern auch in Form von Flüssigkeit von innen her. Wassermangel fördert den Zellentod und beschleunigt damit den Alterungsprozess.

Manchmal muss man erst das Wassertrinken lernen, denn mit einem Glas „zwischendurch“ ist es nicht getan. Unser Körper benötigt mindestens 30 bis 40 Milliliter Wasser pro kg Körpergewicht. Bei 50 kg Körpergewicht sind das immerhin 2 Liter Wasser pro Tag und da meine ich Wasser, kein Bier im Biergarten oder auf der Veranda. Wenn Ihnen das Wasser zu fad schmeckt, ergänzen Sie es mit ein wenig Apfelsaft, etwas Zitrone oder Ingwer. Auch ein Schuss Apfelessig wirkt gerade in den Sommermonaten als schweißhemmend (Achtung, nur „Apfel„essig).

Trinken Sie laufend und über den Tag verteilt. Unser Körper kann nur 0,2 Ltr. in 15 Minuten aufnehmen. Trinken Sie allerdings eine ganze Flasche auf einmal, so wird die Flüssigkeit lediglich über Ihre Nieren wieder ausgeschieden, der Effekt ist dahin. Sofern Sie sich für Mineralwasser entscheiden so sollten Sie auf Kohlensäure verzichten. Auf Leitungswasser können Sie beruhigt zurückgreifen, sofern die Wasserqualität Ihres Versorgers unbedenklich ist. Haben Sie Zweifel, so greifen Sie auf stilles Wasser zurück.

Berücksichtigen Sie dies, so muss Ihr Körper keine Flüssigkeit speichern um den Stoffwechsel aufrecht zu erhalten. Bedenken Sie, wenn Ihr Körper zu wenig Flüssigkeit erhält weil Sie zu wenig trinken, fängt er an dies eigeninitiativ zu speichern. Das wiederum führt zu unangenehmen Nebenfolgen.

In diesem Sinne stellen Sie überall in Sichtweite eine Wasserkaraffe, ein Glas mit Wasser oder eine Flasche mit Mineralwasser auf. So werden sie immer daran erinnert und es prägt sich in Ihr Bewusstsein ein.

Ihre
Anja Schreiber

 

__________________________________________________

Zur Autorin

Frau Anja Schreiber ist Ärztin und studierte in Kiev | Ukraine Medizin. Sie behandelte 1 1/2 Jahre die verstrahlten Kinder von Tschernobyl und hospitierte in Hamburg unter Prof. Dr. Hagenmüller und Prof. Dr. Layer. Heute behandelt sie in Schleswig-Holstein Patienten im Bereich Gastroenterologie (Magen, Darm, Leber und Galle)  und Der Heinrich Schreiber Blog freut sich über jeden Artikel, den wir in ihrem Namen veröffentlichen dürfen.

__________________________________________________

Wenn Ihnen mein heutiger Wellnesstipp gefallen hat, würde ich mich sehr darüber freuen, wenn Sie jetzt eine ★★★★★ Bewertung abgeben und ihn über die Button hier unten in Ihren sozialen Netzwerken teilen . Vielen DANK!

VN:F [1.9.22_1171]
War der obige Artikel hilfreich ?
Rating: 4.9/5 (14 votes cast)
Gesund leben und ausreichend Wasser trinken, 4.9 out of 5 based on 14 ratings

Ein Gedanke zu “Gesund leben und ausreichend Wasser trinken

  1. VA:F [1.9.22_1171]
    Kommentarbewertung
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

    Das Thema…Wasser ist wichtig..und jeder sollte sich darüber Gedanken machen.und natürlich viel Wasser trinken…lg Detlev

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.